Geräte

Tragkraftspritze PFPN 10-1000



EinsatzzweckDie PFPN 10-1000 ist eine zur Brandbekämpfung und Wasserförderung eingesetzte Kreiselpumpe. Für den Lenzbetrieb ist sie geeignet.
Leistung1000 l/min bei 10 bar und 3m geodätischer Saughöhe
PumpePFPN 10-1000 (Portable Fire Pump Normal Pressure)
AntriebVW-3-Zylinder, 4-Takt-Aluminiummotor 
Gewichtca. 195 Kg
Baujahr2011
Erläuterungen1 A-Druckeingang, 2 B-Druckabgänge. Sie wird von 4 Feuerwehrangehörigen getragen und ist im LF 8 verlastet. Gestartet wird mit einem E-Starter.

 

Tragkraftspritze 2/5 (TS 2/5)


EinsatzzweckDie TS 2/5 ist eine zur Brandbekämpfung und Wasserförderung eingesetzte Kreiselpumpe.
Leistung200 l/min bei 5 bar
PumpeFeuerlöschkreiselpumpe 2/5 der Fa. Ziegler
AntriebRockwell-Zweitaktmotor
Gewichtca. 40 Kg
Baujahr1973
Erläuterungen1 C-Druckeingang, 1 C-Druckabgang. Sie wird von 2 Feuerwehrangehörigen getragen, ist im Feuerwehrhaus untergebracht und wird bei Bedarf mitgeführt. Diese TS ist besonders gut bei Moorbränden geeignet, da sie relativ leicht zu bewegen und umzusetzen ist.

Tauchpumpe 4/1 (TP 4/1)


EinsatzzweckDie TP 4/1 wird bei Lenzarbeiten eingesetzt und kann schmutziges Wasser fördern.
FabrikatMAST
Leistung400 l/min bei 1 bar
Antrieb220-V-Elektromotor mit max. 1,8 kW Aufnahmeleistung
Gewichtca. 25 Kg
Baujahr2003
Erläuterungen1 B-Druckabgang. Sie ist im LF 8 verlastet.

 

 

Tauchpumpe 4/1 (TP 4/1)


EinsatzzweckDie TP 4/1 wird bei Lenzarbeiten eingesetzt und kann schmutziges Wasser fördern.
Leistung400 l/min bei 1 bar
Antrieb220-V-Elektromotor mit max. 1,8 kW Aufnahmeleistung
Gewichtca. 25 Kg
Erläuterungen1 C-Druckabgang. Sie ist im Feuerwehrhaus untergebracht und wird bei Bedarf im TLF 8 (W) mitgeführt.

 

Stromerzeuger


EinsatzzweckErzeugung von 220-V-Wechselstrom an Einsatzstellen zum Betrieb verschiedener Geräte
Nennleistung3 kVA
TypGEKO Wechselstromerzeuger 3000 E-AA
MotorHonda Benzinmotor 3,8 kW
Gewichtca. 48 kg
Baujahr2007
ErläuterungenVerlastet auf dem TLF 8 (W), Seilzugstarter. Zur Einsatzstellenausleuchtung sind hierzu 2 Stative und Scheinwerfer untergebracht. Ebenfalls kann die Tauchpumpe und der Winkelschleifer mit dem Stromerzeuger betrieben werden. Tankinhalt 8l, Betriebszeit mit einer Tankfüllung ca. 9 Stunden

 

Drucklüfter


EinsatzzweckZum schnellen Belüften verqualmter Räume
TypHurricane MT 236
MotorBriggs + Stratton, Viertakt mit 6 PS
Baujahr2000
ErläuterungenVerlastet auf dem LF 8, Seilzugstarter. Der Drucklüfter wird vor eine Öffnung (z.B. Tür) gestellt und drückt den Brandrauch durch eine vorher zu erstellende Gegenöffnung (z.B. Fenster).