Vorbereitung

Vor allen Wettbewerben steht das Üben. Hierzu treffen wir uns meist ab März einmal in der Woche. Die ersten Male werden bei uns in der Fahrzeughalle geübt, hier üben wir unter anderem das Kuppeln.

 

 

Wenn es dann abends heller wird, geht es zum Üben auf unserem Wettbewerbsplatz. Hier werden vor allem das Leiteraufstellen und die Zeittakte geübt.


Es gibt insgesamt 4 Zeittakte bei dem Wettbewerbsdurchgang:

1. Zeittakt: Saugschläuche zusammen kuppeln und die Saugleitung zu Wasser bringen

2. Zeittakt: B-Schlauchleitung von der Pumpe zum Verteiler verlegen

3. Zeittakt: Verlegung der B-Leitung vom Verteiler zum Strahlrohr

4. Zeittakt: Verlegung der C-Leitung vom Verteiler zum Strahlrohr

Genauere Informationen hierzu gibt es unter dem Menüpunkt: Regelwerk

Natürlich gehört auch immer die Pflege des Wettbewerbsplatz zu unserem Aufgaben. Zu der Pflege gehört: Rasen mähen, Büsche schneiden, Hindernisse aufbauen, Markierungen aufbringen usw.