Willkommen‎ > ‎Einsätze‎ > ‎2015‎ > ‎

Nr. 13 - 15.04.2015 Großbrand landwirtschaftliches Anwesen

 Datum 15.04.2015
 Alarmierungszeit 23.20 Uhr
 Alarmierungsstichwort F04 - Großbrand
 Alarmierungsart FME, Sirene
 Einsatzort Osterholz-Scharmbeck, Ahrensfelder Straße
 Eingesetzte Fahrzeuge/Kräfte TLF 8 W, LF 8, Ortswehren Osterholz-Scharmbeck und Scharmbeckstotel, ELW 2 des Landkreises, KBM, DRK, Polizei


Am späten Abend wurden die Ortsfeuerwehren Osterholz-Scharmbeck, Scharmbeckstotel und Pennigbüttel zum Brand eines landwirtschaftlichen Betriebes in der Ahrensfelder Straße gerufen. Ein als Pferdestall genutztes Gebäude stand in Vollbrand, ein Betreten des Gebäudes war zu diesem Zeitpunkt bereits nicht mehr möglich. Mehrere Hunde konnten daher leider nicht mehr gerettet werden.
Zum Schutz von in unmittelbarer Nähe stehenden reetgedeckten Häusern wurde zunächst eine Riegelstellung aufgebaut, im weiteren Verlauf dann eine umfassende Brandbekämpfung aufgenommen.
Kurz vor Mitternacht wurde dann ein weiterer Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes im Ortsteil Westerbeck gemeldet, zu dem weitere Ortsfeuerwehren aus der Stadt Osterholz-Scharmbeck alarmiert und einige Kräfte aus diesem Einsatz herausgelöst wurden.
Gegen 3 Uhr konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden und die letzten Kräfte rückten von hier ab.